SALJOL – die Hilfsmittelprofis

Funktionalität, kombiniert mit Komfort und modernem Design – dafür steht das junge Unternehmen SALJOL mit Sitz im bayerischen Fürstenfeldbruck. Das Trio rund um Geschäftsführer Thomas Appel kann langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Hilfsmitteln vorweisen. Ihr Credo: Hilfsmittel sollen nicht nur helfen, sondern auch Spaß machen.

So wie beispielsweise die Aufsteh- und Ruhesessel aus der Produktserie Club, die sich mit allerlei Extras wie farblich passenden Schonbezügen, einer Tagesliegefunktion oder einem schwenkbaren und höhenverstellbaren Beistelltisch, der direkt am Sessel befestigt wird, ausstatten lassen. Oder der erste drehbare Duschhocker, der neben Sicherheit auch Körperpflege rundum bietet und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Wie das Team auf die Ideen kommt? Ganz einfach, glaubt man Thomas Appel: „Wir entwerfen unsere Produkte nicht am Reißbrett, sondern denken und handeln aus Sicht der Menschen, die Unterstützung brauchen. Das bedeutet: Genau hinschauen, Optimierungspotenzial erkennen und praktische Lösungen erarbeiten.“ Mit einem Multi-Rollator für den Wohnbereich ist dem Team genau das gelungen: Der Nutzer steht sicher im Rahmen, kann bis ans Waschbecken oder den Herd herantreten, aber auch allerlei praktisches Zubehör wie Tablett, Sitz oder Korb anbringen, so dass er seinen Alltag wie gewohnt weiterhin alleine bewältigen kann.

Zu allen Produkten, die auf der Internetseite www.saljol.de vorgestellt werden, gibt es ein Video, in dem Montage und/oder Funktionalität leicht verständlich beschrieben und gezeigt werden.